Redaktion

Aussichtsplattform Flughafen Hamburg

Am Flughafen Hamburg lässt sich von verschieden Stellen wunderbar der Flugverkehr, sowohl auf dem Rollfeld als auch in der Luft beobachten. Es gibt diverse Aussichtsplattformen bzw. Aussichtspunkte, von denen aus man einen tollen Blick auf den Airport hat. Eines haben Sie alle gemeinsam: Sie sind kostenlos.

Coffee to Fly
Am Ende der Straße Holtkoppel befindet sich das Coffee to Fly. Direkt an der Lande- und Startbahn Nord/Süd befinden sich viele Bänke und Tische. Für eine Kleinigkeit zu Trinken sorgt das nette Café. Von hier aus kann man sehr gut die Starts und Ladungen der Flugzeuge anschauen. Die Terminals und das Treiben auf dem Vorfeld kann man von hier aus allerdings nicht sehen.

Aussichtsplattform Flughafen Hamburg

Am Ende der Startbahn Ost/West
In der Straße Holtkoppel auf Höhe der Hausnummer 36 befindet sich ein kleiner Weg, der zur Start- bzw. Landebahn Ost/West führt. Hier befindet man sich, vorausgesetzt die Flugzeuge fliegen den Flughafen aus der entsprechenden Richtung an, direkt unterhalb der Flugzeuge, die nur wenige Meter später zur Landung aufsetzen. Dieser Aussichtspunkt lässt sich gut mit einem Besuch beim Cofee to Fly kombinieren.

Café Himmelsschreiber
Die Lufthansatechnik befindet sich in Richtung Innenstadt an der Landebahn Ost/West. An der Straße Weg beim Jäger befindet sich auch das Café Himmelsschreiber. Von hier aus hat man einen super Blick auf das Vorfeld der kleineren Maschinen. Bei einem Kaffee oder einen Stück Kuchen lässt sich das Treiber auf dem Flughafen ideal vom Strandkorb aus beobachten. Direkt neben dem Café befindet sich übrigens der Stützpunkt des Polizeihubschraubers.

Aussichtsplattform in den Terminals
Für Flughafen-Fans die an der eigentlichen Abfertigung der Flugzeuge interessiert sind, lohnt sich ein Besuch der Aussichtsplattform direkt an den Terminals. Über die Rolltreppen im Terminal 2 kommt man direkt auf die frei zugänglichen Plattformen. Diese befinden sich direkt über den einzelnen Gates. Auf der Plattform befinden sich viele Stühle, so dass man sich in Ruhe die Abfertigungen der einzelnen Flugzeuge, durch eine Glasscheibe hindurch, anschauen kann.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.